Schlagwort: Sprachmodelle

  • Radio Helgoland: Wenn die KI (und nur die KI) Radio macht

    Radio Helgoland: Wenn die KI (und nur die KI) Radio macht

    Ein Radiosender, der völlig ohne Menschen auskommt – wo ein Sprachmodell Meldungen aussucht, schreibt, in den Sendeplan einpasst und die Moderationen dann von einer Stimm-KI gesprochen werden: Das funktioniert, und es funktioniert richtig gut. Der Entwickler ist Sohn einer Radiolegende – und es sendet nicht im Silicon Valley, sondern auf der deutschesten aller Inseln.

  • Bitte und danke sagen zur KI?

    Bitte und danke sagen zur KI?

    Soll man zu einer Maschine höflich sein, sogar freundlich? Auch wenn es absurd und vermenschlichend klingt: Ich bin der Meinung, bitte und danke sagen zur KI hat Vorteile, und das hat einen Grund. (Beitragsbild: Midjourney – „a robot who is also the ultimate gentleman, holding the door for you, large head, large eyes, immaculate dress,…

  • Besser prompten: Gib der KI gut strukturierte ROMANE! Dann gibt sie dir auch die richtigen Antworten.

    Besser prompten: Gib der KI gut strukturierte ROMANE! Dann gibt sie dir auch die richtigen Antworten.

    Besser prompten: Das ROMANE-Schema ist eine Hilfestellung, um mit ChatGPT und anderen Sprachmodellen effizient und effektiv Aufgaben zu lösen. „ROMANE“ steht für Rolle, Objective, Meta-Anweisungen, Anwendungsbeispiele, Nützliches und Empfänger – der Post zeigt an einem Beispiel, wie man diese Ansätze nutzt, um einen Prompt zu erstellen, und erklärt, warum sie funktionieren.

  • Die erste echte Sprach-KI für die Massen – warum sich wieder mal alles ändert, diesmal durch Facebooks „Llama2“

    Die erste echte Sprach-KI für die Massen – warum sich wieder mal alles ändert, diesmal durch Facebooks „Llama2“

    Llama2 ist da, und es ist ein Hammer: Die verbesserte Nachfolgeversion des KI-Sprachmodells von Facebook/Meta kann sich (fast) jeder herunterladen – was ein kluger Schachzug von Meta ist. Und ich denke, dass es die KI-Welt wieder einmal deutlich verändert. Leider zeigt es auch: wir sind und bleiben von den Launen der Tech-Riesen abhängig. Beitragsbild: Midjourney…

  • ChatGPT-Mitbewerber PI: Das Haus, das Verrückte macht

    ChatGPT-Mitbewerber PI: Das Haus, das Verrückte macht

    Erste schnelle Eindrücke eines weiteren kommerziellen Chatbots – und keine sehr freundlichen: Pi hat beim ersten Schnelltest mit einigem Erfolg versucht, mich in den Wahnsinn zu treiben. Beitragsbild: Midjourney, Prompt über /describe https://freesvg.org/img/1537276072.png: „a game where you have to solve problems all at once, in the style of arched doorways, absurd doodle, light black and…